Isaiko-Kampfhühner & Tauben
  Thailändischer Kämpfer
 

Thailändischer Kämpfer

Fotos oben Thai Indigenous Chicken Conservation and Development Association

Fotos & Züchter Thai Gamefowl Farm Pattani (Deutschland)

Die Thailändische Kämpfer sind nicht 100% gleich was Form, Typ, Gewicht und Grösse betrifft. Thailand ist ein grosses Land mit verschiedene Völker, kulturelle und geografische Unterschiede. In das Jahr 2000 ist in Thailand eine Kulturelle Gesellschaft gegrundet worden mit dem Zweck  diese nationale Geflügel- rasse zu erhalten. Mann hat im Jahre 2 Thailändische Kämpfer-typen Leung Hang Khao (Nord-Thailand) und den Pradu Hang Dam (Zentral und Süd-Thailand) beschrieben bsw standarisiert worden. Um die beste Exemplaren zu selektieren und zu erhalten für die Zucht ist ein Zuchtzentrum aufgebaut worden. Hier wird auch jedes Jahr in Chonburi (Region Pattaya) ein internationales Hahnenkampf-Turnier (Stiel: Natursporn) organisiert mit Teilnehmer aus verschiedene Asiatische Staaten. Rassenbeschreibung :

Kopf klein und rund, Kammtyp Erbsenkamm, Augenfarbe: Perlweiss, Rot oder Orangen-farbige, Hals mittellang, Körper kurz und kompakt, Beinstellung hoch, Beinfarbe: Gelb oder Dunkel, Schwanz: sehr lange gut entwickellte Schwanzpartie, Rückenlinie leicht abfallend,horizontal bsw leicht angewinkelt getragen, Gewicht (im Durchschnitt) ± 3 biss 3.5 Kg, Farbenschläge: keine spezifische Farben (alle Farben zugelassen). Der Thäiländischer Kämpfer ist offiziell in Europa nicht anerkannt. Es gibt diese Rasse aber in eine grössere Zahl.

Bemerkung: rundum 1960 biss einige Jahren danach ist eine grosse Anzahl von Thailändische Kämpfer importiert worden aus dem Raum Bangkok nach Indonesien. Aus dieser Tierbestand sind die Indonesische Ayam Bangkok herausgezüchtet worden.

 
  62529 Besucher (405127 Hits) Aдминистратор сайта : Исайко Дмитрий  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
http://www.homepage-baukasten.de